Günstige Kfz Versicherung Online günstige Versicherungen vergleichen

Kündigen Sie ordentlich?
Sonderkündigungsrecht bei Versicherungen
Gesetzliche Krankenversicherung

Viele Versicherungsnehmer denken das alle Versicherungsverträge über eine ordentliche Kündigung bis drei Monate vor Vertragsende gekündigt werden können. Bei der Kfz-Versicherung gibt es dabei jedoch eine Ausnahme. Die Kfz-Versicherung kann auch einen Monat vor Vertragsende noch gekündigt werden. Die Kündigungsfrist bei Versicherungen ist also keineswegs immer identisch. Generell kann man davon ausgehen das Versicherungsverträge mit einer Laufzeit von einem Jahr, jeweils drei Monate Kündigungsfrist haben. Kündigt man in diesem Zeitraum nicht, so verlängert sich der Versicherungsvertrag automatisch um einen Monat.

Sonderkündigungsrecht

Ausnahmen bilden dabei Versicherungen mit dem Sonderkündigungsrecht. Wenn beispielsweise ein Schadenfall eintritt, besteht die Möglichkeit das der Versicherungsnehmer alle Schadenversicherungen vor der Fälligkeit der Versicherung kündigt. Davon ausgenommen sind die Kapitallebensversicherungen. Die Prämien für den laufenden Abrechnungszeitraum muss der Versicherungsnehmer jedoch trotz Sonderkündigungsrecht noch zahlen.

Berechtigung zum Sonderkündigungsrecht

Wann ist man berechtigt vom Sonderkündigungsrecht außerdem Gebrauch zu machen? Wenn dem Versicherungsnehmer höhere Beiträge aufgebrummt werden, ist das Sonderkündigungsrecht der Versicherung ebenfalls eine Option. Auch die Einschränkung von Leistungen führen zu diesem Kündigungsrecht. Zur nächsten Fälligkeit kann der Vertrag der Versicherung dann bereits gekündigt werden. Um Schwierigkeiten von Beginn an zu vermeiden, sollte man sich immer das Pro und Contra bei einem Versicherungsvertrag genau ansehen.